Die besten 10 Gewohnheiten glücklicher Menschen

Es gibt einige Menschen, die scheinbar immer glücklich sind. Auch in den schwierigsten Situationen handeln sie kontrolliert und strahlen eine innere Ruhe und Frieden aus.

Solche Menschen dienen als Inspiration. Sie zeigen, wie man durch kleine Veränderungen im Alltag glücklicher, zufriedener und freier wird. Oft teilen diese Menschen dieselben Denkmuster, Eigenschaften und Gewohnheiten.

Sie entscheiden sich glücklich zu sein

Glück ist kein Zufall. Glück ist eine Entscheidung, für die wir uns jeden Tag entscheiden dürfen. Wir können unsere Zufriedenheit und unser Glück in stressigen Umständen verlieren, oder in allen Umständen etwas Positives sehen und eine Chance, über sich hinauszuwachsen. Wir bekommen das, worauf wir uns konzentrieren.

Sie machen die Zufriedenheit zu ihrer Priorität

Wenn glückliche Menschen eine Entscheidung treffen, achten sie darauf, dass diese Entscheidung sie glücklich macht. Lieber entscheiden sie sich für etwas, wo sie weniger Aufmerksamkeit bekommen, als etwas Falsches zu tun, was zu Unglück, Negativität und Sorgen führt.

Sie übernehmen die Verantwortung für ihr eigenes Glück

Glückliche Menschen wissen, dass nur sie selbst für ihr Glück verantwortlich sind. Auch in den schwierigsten Situationen kann sie keiner davon abhalten, glücklich zu sein.

Sie umgeben sich mit positiven und glücklichen Menschen

“Elend und Kummer liebt Gesellschaft.” Deshalb wählen glückliche Menschen ihre Freunde bewusst und umgeben sich mit optimistischen, glücklichen und positiven Personen.

Sie nehmen sich Zeit zuzuhören

Wenn wir reden, können wir nicht zuhören. Wenn wir zuhören, können wir etwas Neues dazulernen und an Weisheit zunehmen. Intensives Zuhören gibt uns die Möglichkeit verschiedene Perspektiven zu erkennen.

Sie essen nährstoffreich und ausgewogen

Das, was wir essen, wirkt sich kurz- und langfristig auf unsere Stimmung und unser Energieniveau aus. Die richtige Ernährung hilft, fokussierter und glücklicher zu sein. Verarbeitete Lebensmittel und viel Zucker lassen uns träge fühlen und machen anfällig für chronische Erkrankungen.

Sie machen regelmäßig Sport

Bewegung erhöht das Niveau der gesundheitsfördernden Neurotransmitter im Gehirn, wie Serotonin, Dopamin und Noradrenalin. Diese helfen, mit Stress besser umzugehen und lindern Symptome einer Depression.

Sie akzeptieren Fehler

Eine feste Denkweise und Haltung sieht Erfolg als Bestätigung der Intelligenz. Eine wachsende Denkweise reift durch Herausforderungen und sieht Fehler nicht als Beweis für Dummheit oder Unwürdigkeit, sondern als Katalysator für Wachstum über die bestehenden Fähigkeiten.

Sie kämpfen

Auch wenn glückliche Menschen 7 Mal fallen, stehen sie 8 Mal wieder auf. Der Kampf ist der Beweis für Fortschritte. Glückliche Menschen nutzen Druck und Herausforderungen, um an sich zu wachsen.

Sie warten nicht auf die Zustimmung anderer

Glückliche Menschen warten nicht auf die Zustimmung anderer, um ihre Träume und Wünsche zu realisieren. Sie übernehmen die Verantwortung für ihr Leben und lassen sich nicht durch andere irritieren. Sie wissen, dass sie alle Träume realisieren können, wenn sie nur hart und konsequent daran arbeiten.

Glück und Zufriedenheit sind kein Zufall. Umso früher wir verstehen, dass wir unser Glück und unsere Zufriedenheit selber von innen heraus bestimmen können, desto schönere Dinge können wir erleben.

Glück ist kein Zufall

Glück und Zufriedenheit sind eine Frage der Einstellung und Denkmuster. Der Amazon-Bestseller Love and Happiness gehört zu den Büchern, die man ein Leben lang nicht mehr weglegt. Die motivierenden Geschichten, Denkmuster und Anregungen sind inspirierend und ermutigend. In der Einfachheit liegt die Wahrheit. In der Einfachheit liegt die Kraft.